Wann ist Ramadan 2017?

Ramadan 2017 wird insha'Allah am 27.05.2017 beginnen:

Kommentare sind geschlossen.

Teilen
Wann ist Ramadan 2017 und was ist das eigentlich?
Ramadan ist der Fastenmonat der Muslime und besteht aus Fasten, Gebet und Zakatul-Fitr.

Ramadan ist Fasten. Der Ramadan wird besonders durch die Lailatul-Qadr (Kadir Gecesi), auch „Nacht der Bestimmung“ genannt, durch die Zakatul-Fitr (Fitre), die Armenabgabe am Ende des Monats, und durch das Fest, auch Id oder Bayram genannt. Ramadan ist auch ein guter Zeitpunkt, die Zakat (Zekat) zu begleichen. Das Fastenbrechen, das Iftar, findet am Ende eines Fastentages zu Sonnenuntergang statt. In dem Imsakiye, dem Ramadan-Kalender, kann man die Iftar-Zeiten nachlesen. Im Ramadan beten wir Muslime verstärkt, z.B. das Tarawih-Gebet (Teravih), oder rezitieren Duas, Bittgebete.

Sag uns Deine Meinung: Was macht Deinen Ramadan besonders?

Weitere Information rundum Ramadan 2017.